Graffiti – Street Art in Bozen – Graffiti Künstler in Bozen

Künstler bei der Arbeit

Eine graue Begrenzungsmauer bekommt Farbe – Graffiti Künstler in Bozen

Nationale und internationale Graffiti Künstler kamen dem Aufruf der Gemeinde Bozen gerne nach, eine trostlose vom Zahn der Zeit ergraute Mauer im Bozner Industrieviertel farblich aufzupeppen.

Das Projekt MurArte, Street Art, wurde vom Verein Volontarius, in Zusammenrbeit mit der Autonomen Provinz Bozen organisiert. MurArte bietet Graffiti Künstlern die Möglichkeit auf einigen Mauerflächen der Stadt künstlerisch tätig zu werden und ihren kreativen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen oder diese auszuprobieren. Eben deshalb wurde auch Anfängern der Zutritt zu dieser Veranstaltung gewährt.

Auf der Begrenzungsmauer der Firma Acciaierie Valbruna in der Lanciastraße der Bozner Industriezone, welche eine Gesamtfläche von 2000 qm zur Verfügung gestellt hatte, konnten die Graffiti Künstler aus Südtirol, Italien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien sowie aus Australien die Maueroberfläche als urbane Leinwand für die künstlerische Bearbeitung nutzen.

Jugendliche die ihre künstlerische Ader als Graffiti Künstler erst unter Beweis stellen müssen wie auch einige  etablierte Künstler der Street Art zeigten ihr Können. Mit vielen farbigen Sprühdosen und begleitet von den  rythmischen Klängen des Hip Hop kamen die Grafitti Künstler in die Bozner Industriezone und verwandelten die ansonsten so triste  Straße in ein buntes Gemisch aus Farben und Klängen.

Ein Wochenende lang bestimmte ein buntes Durcheinander die trostlose Straße in der Bozner Industriezone und erwachte durch einige kreative Köpfe zum Leben. Schritt für Schritt oder besser gesagt, Sprühdose für Sprühdose verschwand die hohe graue Mauer unter einer Fülle von Farben und Formen – gestaltet – erweckt zur Street Art. Aufmerksame Betrachter erkennen in dieser Kunstform das Künstlerische und Können, der teilweise sehr komplexen Ausführungen. Die offene Form der Bilder ist wandelbar und immer in Bewegung. Ein Bild ist ein Bild ist ein Bild.

Höhlenmalerei – Fresken – Graffiti – ich höre den empörten Aufschrei, aber vielleicht gibt es da draußen in dieser großen weiten Welt ein paar kluge Köpfe die das gleiche vernehmen wie ich

– VErGesSt UNS nIcHt –

 

 

Erstes Comic-Festival in Bozen

Zeitgleich fand auf auf dem Walther-Platz in Bozen das erste Comic-Festival statt. Passionierte Comic Fans mischten sich in Comic Kostümen unter die neugierigen Zuschauer und übten sich im kreativen zeichnen bekannter Comic Figuren.

Ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung wo sicher sehr viel mehr Comicfiguren den Waltherplatz in eine fantasievolle Welt verwandeln.

 

Schloss Maretsch, Bozen