Eine Kraftsuppe – Kartoffelsuppe mit Salbei

Kartoffelsuppe mit Salbei

Zutaten:

30 frische Salbeiblätter,
2 würfelig geschnittene Kartoffeln,
1 Sellerieblatt,
1 kl. Zwiebel,
1 Lorbeerblatt,
2 Tassen Rindsuppe,
4 Tassen Wasser,
1/8 l Sauerrahm,
Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten werden klein geschnitten, bis auf das Lorbeerblatt und ohne den Sauerrahm 35 Minuten gekocht. Das Lorbeerblatt wird entfernt und die Suppe wird püriert. Den Sauerrahm dazugeben und heiß servieren. Mit einem Salbeiblatt dekorieren, oder ganz fein schneiden und über die Suppe streuen.

Salbeiblätter werden zur besseren Verdauung vor allem bei Ziegen- und Schweinefleischgerichten, bei Hackfleisch und als Geflügelfüllung sehr oft verwendet. Reichlich über Fleischgerichte streuen.

Tipp: Als Beilage schmecken Salbeiküchel hervoragend.