Rezept: Reis mit Hähnchenschenkel

Zutaten für 4 Personen

250 g Reis, 1 Zwiebel, 1 rote und 1 grüne Paprika,
2 Tomaten, 3 Selleriestangen, Olivenöl, Salz,
4 Hähnchenschenkel

Zubereitung:
Das Gemüse waschen und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne das öl erhitzen, die klein geschnittenen Zwiebel darin glasig braten, die Hähnchenschenkel mit Salz und Thymian einreiben und kurz auf allen Seiten anbraten. Das Gemüse dazugeben und mit einem Spritzer Weißwein aufgießen, zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Die Hühnerschenkel herausnehmen und einstweilen ins Backrohr stellen. Den Reis zum Gemüse dazugeben und mit einer ¼ lt. heißen Gemüsebrühe aufgießen. Eventuell noch Salz und Pfeffer dazugeben und köcheln lassen bis der Reis gar ist. In einer Bratpfanne die Hühnerschenkel nochmals mit Thymian einreiben und schnell braten bis sie eine schöne braune Farbe haben. Bevor der Gemüsereis serviert wird ein Stückchen Butter unterrühren. Mit einer Moccatasse 2 Häufchen Reis auf den Teller geben, den Hühnerschenkel mit ein bisschen Sauce aus der Bratpfanne dazulegen.

Tip: Dazu ergänzt sich ein gemischter Salat, bestehend aus Blattsalat und Tomaten sehr gut.