Rezept: Hähnchenbrust mit Zitronenthymian

Zutaten pro Portion:

2 mittelgroße Tomaten
150 g Hähnchenfilet
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Teelöffel öl
1-2 Teelöffel getrockneten Zitronenthymian
Salz

Die Zubereitung:

Tomaten und Hähnchenfilet waschen und abtrocknen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Hähnchenfilet leicht einölen, mit Salz und den getrockneten Zitronenthymian einreiben.
In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch kurz anbraten. Das Hähnchenfilet darin auf beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten und bei kleiner Hitze zugedeckt gar braten.
Kurz vor gar Ende die Tomaten vierteln, in die Pfanne geben und 1-2 Minuten auf beiden Seiten mit braten, eventuell noch leicht salzen.
Das Hähnchenfilet herausnehmen in Scheiben schneiden und anrichten.
Das Tomatengemüse drüber geben und mit einem knusprigen Baguette und grünen Kopfsalat servieren.

Gute Gelingen!