Dessert: Mohn- Apfeltörtchen

Für die Zubereitung von 12 Formen (Durchmesser 5 cm) brauchen Sie folgende Zutaten:

100g Butter, 3 Eigelb, 1 Päckchen Vanillezucker, 150g Zucker,
3 Eiweiß, 150g Mehl, 70g Haselnüsse (fein gerieben),
25g Mohn (fein gemahlen) 1 Päckchen Backpulver,
100g Äpfel geraspelt, Butter für die Backformen

Die Zubereitung:
Das Backrohr auf 180° C vorheizen. Die weiche Butter mit dem Schneebesen schaumig rühren, das Eigelb, den Vanillezucker und 50 g Zucker dazurühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz leicht schlagen und mit 100 g Zucker zu Schnee schlagen. Das Mehl, die Haselnüsse, den Mohn und das Backpulver vermischen. In die Ei-Zucker-Masse abwechselnd das Mehl- Mohn- Gemisch, die Äpfel und den Eischnee mit einem Kochlöffel untermengen. Die 12 Formen (Durchmesser 5 cm) mit weicher Butter ausstreichen, mit Mehl bestreuen und die Masse einfüllen und bei 180°C 20 Minuten backen.

Tip: Zum Mohn-Apfel-Törtchen Dessert kann man auch eine heiße Himbeersoße oder eine Kugel Vanilleeis reichen.