Beilgen: Salbeibutter

Zubereitung:

100 g Butter über Nacht aus dem Kühlschrank nehmen. 10–20 Salbeiblätter mit einem trockenen Tuch säubern und ganz fein schneiden. Die Butter leicht salzen und die kleingeschnittenen Salbeiblätter unter die Butter mischen. In eine kleine Form geben und wieder zurück in den Kühlschrank stellen.

Schmeckt sehr gut zu Kartoffeln oder gegrillten Fleisch und Gemüse (z.B. gegrillte Paprika)