Pflanzengeschichten: Rosmarin

oel-rosmarin1

Man sagt, dass der Gebrauch eines Kochlöffels aus Rosmarinholz die Verdauung der damit umgerührten Speisen fördere.

Rosmarinstrauch: In alten Zeiten war es Brauch einen Rosmarinkranz als Brautkranz zu tragen, dem Bräutigam und den Gästen wurde ein Rosmarinzweig angesteckt. Bei der Taufe des Kindes wurde das Patengeld gesammelt, das mit einem Rosmarinzweig den Eltern überreicht wurde. Bei einer Beerdigung wurde dem Verstorbenen ein Rosmarinzweig mitgegeben. Der Rosmarin sollte die schönen und großen Augenblicke des Lebens kennzeichnen, zugleich aber auch an die Vergänglichkeit erinnern.