Für die Schönheit: Rosmarienaufguss

1 EL zerdrückte, getrocknete Rosmarinnadeln in einem ½ lt. Wasser 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, abseihen und damit das Gesicht reinigen. Erfrischt wunderbar. Der nicht benötigte Rosmarinaufguss hält sich im Kühlschrank 2-3 Tage, dann sollte ein neuer Aufguss zubereitet werden.

Ist am Abend noch ein Theaterbesuch angesagt kann man sich mit einem Rosmarinbad erfrischen. Dazu wird eine Handvoll Rosmarinnadeln benötigt, lässt diese in 3 lt. Wasser 20 Minuten kochen, seiht ab und gibt diesen ins Badewasser. Wirkt erfrischend und belebend.